11. Mai 2018 Speichenbruch

Wir starten bei sonnigen 2°. Auf den Autos liegt noch Raureif. Vor uns liegt der Anstieg nach Andorra. Eine Traumlandschaft. Nach kaum 5 km mitten am Anstieg macht es kurz ‚knack‘ und eine der Hinterradspeichen konnten Thomas phänomenalem Antritt nicht standhalten. Natürlich an der Ritzelseite, die man ohne großes Werkzeug noch wechseln kann, wenn man denn eine passende Speiche dabei hätte. Thomas trampte also mit Rad nach Ax-les-Thermes, während Bernd mit Rad weiter fuhr.
Auch in Ax waren keine Speiche zu bekommen. 3 min nach dieser Erkenntnis saßen wir im einzigen Zug den Tages (Streik!) nach Toulouse.
Auch in Toulouse keine Reparatur sondern ein neues Laufrad… Endlich ging es weiter.

Download file: 2018-05-11.gpx

IMG_20180511_082530

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.