Mittag im ersten Ökodorf Islands

Mitten in einem grünen Tal haben wir (natürlich durch Empfehlung) das erste Ökodorf Islands gefunden. Dort leben behinderte und nicht behinderte Kinder in einem grünen Idyl. 

Wir diskutieren trefflich ob Aufforstung auf Island richtig ist oder nicht. Bernd findet Bodenerosion nicht ok, ich finde das gehört auch irgendwie zum Land. Und Fläche hat Island…

Gut, heute hat Bernd gewonnen, das aufgeforstete Tal war wirklich sehr idylisch. Und Kaffee und Kuchen hätte es ohne Tal vermutlich auch nicht gegeben.
   
   

2 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.