endlich angekommen… bzw. auch eine Seite 2 kann wertvolle Infos enthalten!

Nach einem ruhigen Flug sind wir nun auch endlich in Island angekommen. Der Mietwagen steht vor der Tür (es ist ohne Aufpreis ein größeres Modell geworden, wir haben also Glück gehabt),  erste Lebensmittel sind auch einkauft. Eigentlich funktioniert alles ganz gut.

Leider hatten wir etwas Verwirrung beim Hotel. 

Meine Reservierung von 2 Zimmern ist leider nicht bei der Rezeption hier vor Ort angekommen, da das 2te Zimmer auf Seite 2 stand. Das Hotel war voll ausgebucht, also mussten wir in ein Ausweichquartier vor der Stadt. Dieses Hotel ist zwar etwas besser und wir können morgen von hier direkt in die Natur starten, aber es liegt halt nicht mitten im Herzen der Stadt. 

Egal, Alkohol ist eh zu teuer, und es ist ok wenn heute abend einer von uns fährt.

Also, jetzt erst einmal kurz ausruhen und frisch machen, und dann geht es in die Stadt zum Sightseeing und Abendessen. Da Reykjavik nur 110.000 Einwohner hat (ok, 1/3 der Bevölkerung Islands) scheint ein Stadtbummel möglich zu sein. Mit dem Auto konnten wir ja schon einen ersten Eindruck gewinnen.

Echte Fotos der Natur kommen also ab morgen 🙂